Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter info@milemark.de * Tel. 0911-377 47 33

06
Aug

0
Interkulturelles Training USA

“Convenience” in USA wichtiger als Qualität

Auf dem amerikanischen Markt zählt “Convenience” (Nutzerfreundlichkeit) mehr als Qualität. Deutsche Hersteller machen jedoch oft den Fehler, Qualität als ihr wichtigstes USP-Argument anzuführen. Aber Amerikaner sehen Qualität nicht als Ziel, sondern nur als Mittel zum Zweck an. Sie erwarten Qualität so oder so. Amerikanische Kunden gehen davon aus, dass ein Produkt oder ein Service entweder seinen Zweck erfüllen wird oder nicht. Deshalb stellen sie sich beim Kauf eines Produkts zuallererst drei Fragen: Wird das Produkt seinen Job tun? Wenn ja, macht es dies auf die einfachstmögliche Art und Weise? Falls ja, liegt der Preis dafür innerhalb der akzeptablen marktüblichen Spannweite?

Es ist in Ordnung, wenn ein Produkt oder Service mehr als nur den Zweck erfüllt, aber es darf deshalb nicht schwieriger zu bedienen oder zu warten sein, und es darf auch nicht mehr kosten. Amerikaner sind bereit, ein beträchtliches Mehr für Convenience, Status und höhere Leistung zu zahlen, aber sie sind nicht bereit, mehr für Qualität zu bezahlen.